Suchbereich

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

SVSA bfu - Mit dem Schlauchboot im Fluss

17. Juli 2019

Das Schlauchbootfahren auf Schweizer Flüssen liegt im Trend. Aare, Limmat, Reuss, Rhein und Rhone werden an Sommerabenden und Wochenenden immer mehr zu beliebten Ausflugszielen. Auch wenn meistens alles gut geht: Flüsse sind unberechenbar, die Gefahr fährt immer mit. Eine BFU-Erhebung zeigt, dass nur gerade 8 % der Schlauchboot-Passagiere eine Rettungsweste tragen. Dabei bieten diese den besten Schutz – und sie werden immer bequemer.

Jedes Jahr ertrinken in der Schweiz durchschnittlich fünf Personen beim Bootfahren auf Flüssen und Seen. Gerade das Schlauchboot liegt seit einigen Jahren im Trend, immer mehr Flussabschnitte sind an Wochenenden und schönen Sommerabenden bevölkert von «Gummiböötlerinnen» und «Gummiböötlern». Viele bringen Getränke, Snacks und Musik mit aufs Boot. Nur wenige denken daran, auch die Sicherheit hoch zu gewichten: Auf den grossen Schweizer Flüssen tragen nur gerade 8 % der Schlauchbootpassagiere eine Rettungsweste, wie eine aktuelle Erhebung der BFU zeigt.

Plötzlich gerät man in Not... 

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.svsa.pom.be.ch/svsa_pom/de/index/navi/index.html