Suchbereich

Navigation




Lernfahrausweis / Zulassung zur theoretischen Führerprüfung beantragen

Damit Sie den Lernfahrausweis beantragen können und zur theoretischen Führerprüfung zugelassen werden, gibt es einige Punkte die Sie beachten müssen.

So gehen Sie vor

  1. Absolvieren Sie den Nothilfekurs, auch Nothelfer genannt. Der Nothelferausweis ist sechs Jahre gültig. Hier finden Sie die anerkannten Kursanbieter
    Nothilfekurse

    Wann brauchen Sie den Nothilfekurs nicht zu machen?
    Mehr erfahren
  2. Füllen Sie das Gesuchsformular aus, unterschreiben Sie es und fügen Sie ein aktuelles, farbiges Passfoto hinzu.
    Zum Online-Formular
    Fotomustertafel
  3. Lassen Sie von einem anerkannten Optiker oder einem Augenarzt Ihre Sehfähigkeit prüfen. Sie brauchen dazu die ausgedruckte Seite 3 Ihres Gesuchs und Ihre Identitätskarte oder Ihren Pass im Original.
    Liste der anerkannten Optiker/innen (PDF, 85 KB, 1 Seite)
  4. Reichen Sie Ihr Gesuch mit Ihren Unterlagen im Original persönlich ein.
    Mehr erfahren
  5. Sie erhalten von uns ein Zulassungsschreiben mit einer Referenznummer, mit der Sie sich online für die Theorieprüfung anmelden können.

Gebühren Lernfahrausweis beantragen

  per Post am Schalter*
Behandlung des Gesuchs (z.B. Kategorien B oder A) CHF 50 -----
Behandlung des Gesuchs (Kategorien BPT 121/122, D1 und D) CHF 60 -----
Behandlung des Gesuchs (Spezialkategorien F, G, M) CHF 30 -----
Bewilligung für ausserkantonale Prüfung CHF 30 -----
Ausstellen eines Lernfahrausweises CHF 20 -----

*Anträge für den Lernfahrausweis/die Zulassung zu einer Führerprüfung wickeln wir ausschliesslich per Post ab.  


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.svsa.pom.be.ch/svsa_pom/de/index/navi/index/fuehrerausweise-und-lernfahrer/lernfahr-und-fuehrerausweis-machen/gesuch-lfa.html