Suchbereich

Navigation




Auskunft über Fahrzeughalter/in

Hinweis

Ab 29. Juni 2020 sind geschäftliche Mobile-Anschlüsse von Swisscom für die Nutzung der SMS-Abfragen über Fahrzeughalter/innen via Nummer 939 (Mehrwertdienst) gesperrt.
Begründet wird dieser Entscheid mit einem Bundesgerichtsurteil vom 13. März 2020, wonach solche Dienste der Geldwäschereigesetzgebung unterstehen würden (http://www.swisscom.ch/gwg).
Mit privaten Mobile-Anschlüssen oder Prepaid-Anschlüssen sollten SMS Halter-Abfragen weiterhin möglich sein.
Mobile-Anschlüsse von UPC in der Schweiz sind allgemein für Mehrwertdienste via SMS gesperrt.

Unser Contact Center kann Ihnen zu weissen Nummernschildern (Personen-, Liefer- sowie Lastwagen) leider keine Auskunft erteilen. 

Mit Hilfe des BE-Nummernschilds bzw. der Kontrollschilder, können Sie Namen und Adresse des Fahrzeughalters oder der Fahrzeughalterin eines weissen Nummernschilds für Motorwagen abfragen (Personen-, Liefer- sowie Lastwagen).

Für Auskünfte zu Motorrad- oder anderen Nummernschildern (grüne, braune, blaue), wenden Sie sich bitte an unser Contact Center +41 31 635 80 80.

Wie mache ich eine SMS-Abfrage?

  • Schicken Sie eine SMS mit BE plus Nummer an 939. Beispiel: BE 25775 an 939.
  • Sie erhalten die Halteradresse per SMS zurück.
  • Ist die Adresse nicht verfügbar oder hat sie der Halter gesperrt, erhalten Sie folgende Meldung: Abfrage lieferte kein gültiges Ergebnis

Was kostet eine SMS?

Eine SMS-Abfrage kostet 1 Franken.
Wenn keine Auskunft erteilt werden kann, werden Ihnen 20 Rappen belastet.

Ist die SMS-Abfrage beliebig und rund um die Uhr verfügbar?

Nein. Sie können pro Tag maximal fünf SMS-Abfragen machen. SMS-Auskünfte erhalten Sie zwischen 6 und 22 Uhr.

Wie kann ich meine Halterdaten sperren lassen?

Mit dem Formular Sperrung der Datenbekanntgabe an Private (PDF, 592 KB, 1 Seite) können Sie Ihre Halterdaten kostenlos sperren lassen. Privatpersonen erhalten danach Ihre Daten nur noch bei einem Unfall oder der neue Halter bei einem Wechsel des Fahrzeughalters. Behörden und Ihr Haftpflichtversicherer erhalten weiterhin Auskunft.

Beachten Sie bitte, dass Ihre Daten bei einem Vergehen (z.B. Missachten eines Parkverbots) nicht an Private weitergegeben werden. Die Sperrung kann in solchen Fällen aber zu einer Anzeige führen.

Weitere Informationen zum Thema

Auskünfte zu Nummernschildern aus anderen Kantonen erhalten Sie beim zuständigen Strassenverkehrsamt.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.svsa.pom.be.ch/svsa_pom/de/index/navi/index/rund-ums-fahrzeug/auskunft-fahrzeughalter.html