Suchbereich

Navigation




Standort und Halter/in eines Fahrzeugs

Wie Sie den Standort Ihres Fahrzeugs bestimmen: 

Als Standort gilt derjenige Ort, an dem das Fahrzeug nach Gebrauch abgestellt wird, in der Regel über Nacht. 

In manchen Fällen gilt der Wohnort des Halters oder der Halterin als Standort. Sie können Ihr Fahrzeug in Ihrem Wohnsitzkanton anmelden:

  • wenn Sie es während der Woche in einem anderen Kanton verwenden, aber durchschnittlich mindestens zweimal monatlich über das Wochenende an Ihrem Wohnsitz unterbringen.
  • wenn Sie es jeweils weniger als neun zusammenhängende Monate in verschiedenen Kantonen verwenden
  • wenn sich das Fahrzeug während des Jahres für die gleiche Dauer in Ihrem Wohnsitzkanton und in einem anderen Kanton befindet.

Wer ist Halterin oder Halter des Fahrzeugs?

Wer das Fahrzeug verwendet oder darüber entscheidet, wann und wie es verwendet wird, gilt als Halterin oder Halter (Art. 78 VZV). Er oder sie führt es in seinem Interesse und auf seine Kosten.

Praktische Beispiele

Firmenfahrzeuge

Wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen ein Fahrzeug zur Verfügung stellt, dass Sie dauernd benutzen können, müssen Sie es dort anmelden, wo es regelmässig über Nacht steht. Normalerweise ist das Ihr Wohnsitzkanton. Wenn der Halter des Fahrzeugs – in diesem Fall Ihr Arbeitgeber – nicht im selben Kanton Wohnsitz hat wie Sie, müssen wir beide Adressen im Fahrzeugausweis eintragen.

Ferienwohnsitz

Ihr Ferienwohnsitz gilt nur dann als Standort Ihres Fahrzeugs, wenn das Fahrzeug tatsächlich mehrheitlich dort untergebracht wird.

Wochenaufenthalt

Wenn Sie Wochenaufenthalter/in sind, melden Sie Ihr Fahrzeug in Ihrem Wohnsitzkanton an.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.svsa.pom.be.ch/svsa_pom/de/index/navi/index/rund-ums-fahrzeug/fahrzeug-anmelden-und-abmelden/fahrzeug-anmelden/standort-fahrzeug.html