Suchbereich

Navigation




Führerausweise, Lernfahrausweise, Führerprüfungen und medizinische Kontrollen

Die Schweiz befindet sich in einer ausserordentlichen Lage. Vor diesem Hintergrund hat das Bundesamt für Strassen (ASTRA) Bestimmungen für den Strassenverkehr verfügt.

Die Verfügung vom 17. März 2020 tritt sofort in Kraft und gilt höchstens bis am 30. September 2020. Das ASTRA hebt sie ganz oder teilweise vorher auf, sobald die Massnahmen nicht mehr nötig sind, oder verlängert sie bei Bedarf über den 30. September 2020 hinaus. Dies in Absprache mit den kantonalen Vollzugbehörden. Dabei berücksichtigt es die epidemiologische Lage sowie die Zeit, die benötigt wird, um die sistierten Kontrolluntersuchungen sowie die nicht absolvierten Kurse und Prüfungen nachzuholen.

Die wichtigsten Punkte in Kürze

  • Die periodischen verkehrsmedizinischen Kontrolluntersuchungen für Personen über 75 Jahre und Inhaber von Berufskategorien (Artikel 15d Absatz 2 des Strassenverkehrsgesetzes (SVG; SR 741 .01) und Artikel 27 Absatz 1 Buchstaben a und b VZV) sind sistiert. Bereits erfolgte Aufgebote müssen von den Führerausweisinhabern und -inhaberinnen nicht beachtet werden. Die Kunden werden zu gegebener Zeit eine Mitteilung vom SVSA erhalten.
  • Inhaber und Inhaberinnen eines Führerausweises auf Probe nach Artikel 15a Absatz 1 SVG in Verbindung mit Artikel 24a VZV, der am 9. März 2020 oder später abgelaufen ist, sind auf dem Gebiet der Schweiz weiterhin fahrberechtigt. Diese Personen müssen sich selbst bei den WAB-Anbietern erkunden, ab wann diese wieder Kurse anbieten.
  • Inhaber und Inhaberinnen eines Lernfahrerausweises (mit Ablaufdatum zwischen 9. März 2020 und 30. April 2020) können per Gesuch eine Verlängerung ihres Lernfahrausweises beantragen. Das Gesuch ist zu begründen und mit einem Foto des Lernfahrausweises per E-Mail an zfu.svsa.sid@be.ch zu richten. 
 
 
 

Theoretische und praktische Führerprüfungen für Fahrzeuge und Schiffe

Die Theorieprüfungen sowie die praktischen Fahrzeug- und Schiffsführerprüfungen bleiben eingestellt.

Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) hat Bestimmungen für den Strassenverkehr verfügt und verbietet zudem explizit die Aus- und Weiterbildung im Bereich Strassenverkehr. Detailinformationen entnehmen Sie bitte der Webseite des ASTRA

 
 

Hinweis

Lernfahrten mit Personen die im gleichen Haushalt leben, sind weiterhin möglich.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.svsa.pom.be.ch/svsa_pom/de/index/navi/index/wartung-und-stoerungen/stoerung-divers/fuehrerpruefung.html